Programm der SommerUni Immunologie & Biomedizin


Intensiv betreut durch Doktorandinnen/Doktoranden lernt ihr eine Woche lang moderne immunologische und biomedizinische Methoden, wie zum Beispiel Protein- oder DNA-Isolierung, Immunfärbung und andere molekularbiologische sowie eine Reihe verschiedener zellbiologischer Verfahren kennen. Alle Arbeitsschritte der Experimente werden von euch selbst durchgeführt. Gearbeitet wird in Dreiergruppen, wodurch eine gute Betreuung gewährleistet ist.

Keine Sorge - Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Die Betreuer*innen führen euch ausführlich in die Methodik ein, werten die Daten zusammen mit euch aus und helfen euch, die erzielten Ergebnisse zu interpretieren. Sie unterstützen euch auch bei der Erstellung des Posters für die Abschlussveranstaltung der SommerUni, an der ihr eure Projekte den anderen Teilnehmern, sowie Euren Eltern und Lehrern vorstellt.

Bei dieser Abschlussveranstaltung bekommt ihr die Gelegenheit zu erfahren, was die anderen Gruppen gemacht haben, könnt die anderen Projektleiter*innen kennenlernen und sie über ihre Forschung und ihr Studium befragen. Drei Projekte werden mit einem Preis ausgezeichnet. Für Snacks & Getränke wird gesorgt.

Foto_Posterpraesentation.JPG